Bereits seit 1931 ist das Dorf Zermatt autofrei. Feriengäste reisen mit dem Auto bis zum Nachbarort Täsch an und nehmen direkt vom Parkhaus „Matterhorn-Terminal Täsch“ den Shuttle nach Zermatt.

Dieser Umstieg ist sehr bequem: im barrierefreien und überdachten Terminal geht es mit Hilfe von Gepäckkulis direkt in die Bahn. Von der Bahnstation Zermatt holen wir Ihr Gepäck per Elektromobil ab und bringen es ins Hotel Silvana.

Das Hotel Silvana liegt abseits des Trubels im Bergdorf Furi. Vom Frühstückstisch geht es, wenn Sie möchten, direkt in die Skischuhe und auf die Piste vor der Tür. Zum Zentrum des Zermatt-Skikarussells, der Gondelstation Furi, fahren Sie in weniger als einer Minute.

Gäste, die die schneesicheren Berge rund ums Jahr zum Skifahren besuchen oder im Sommer erwandern möchten, erreichen das Hotel Silvana und das Restaurant Gitz-Gädi von Zermatt zu Fuß in einer Stunde, mit der Matterhorn-Express-Gondel dauert die Anreise 15 Minuten und mit dem Elektrotaxi 25 Minuten.

Am Abend stellen wir Restaurant-Gästen für die Heimreise Rodelschlitten zur Verfügung, die wir am nächsten Tag in Zermatt wieder abholen. Alternativ können Sie ein Elektrotaxi buchen – oder natürlich zu Fuß durch die schöne Landschaft spazieren.